24. Januar 2017

Cannabis auf Rezept - das ist DIE Schlagzeile des beginnenden neuen Jahres für unsere Schmerzpatienten. Aber: Die Datenlage für die Schmerzbehandlung ist äußerst dürftig. Zahlreiche Fachleute raten von Cannabis in der Schmerztherapie sogar ab, weil es keine wissenschaftlichen Belege gibt.

WICHTIG: Der Gesetzgeber hat die Möglichkeit, Cannabis für Schmerzpatienten zu Lasten der Krankenkasse ab dem 1.3.2017 gesetzlich vorgegeben. Es gibt aber noch keine Durchführungsbestimmungen, wie das in der Praxis ablaufen wird. Bitte verzichten Sie daher auf Nachfragen bei uns. Wir sind deswegen zur Zeit stark überlastet.

Sie werden es rechtzeitig aus den Medien erfahren, wie die Umgangsweise mit dem Wirkstoff sein wird.

arrow_drop_up


 

Im Mai 2017 eröffnen wir die „Schmerzklinik Berlin“ unter Leitung von:

Chefarzt Dr. med. Michael Schenk.

Für unser interdisziplinäres Team suchen wir noch Unterstützung:
Es sind noch wenige Stellen im Bereich der Pflege frei.

Bewerben Sie sich jetzt beim Geschäftsführer Herrn Bas unter bas(at)schmerzmedizin.berlin.

 


copyright 2017 Schmerzakademie Berlin